Schauen Sie vielleicht erst einmal in den Punkt "Geschichte der Ranch"! Umso mehr werden Sie staunen, was doch so in der Zeit hier entstanden ist...

Ein Reitplatz, 50 x 30 m groß, steht für die Grundausbildung und anschließende Festigung des Erlernten allen Reitern zur Verfügung. Angrenzende kombinierte Lauf- und Offenställe für mittlerweile 18 Pferde mit großem Paddock sorgen zumindest in der kalten Jahreszeit für kurze Wege. Im Sommer sind unsere Pferde auf umfangreichen Koppeln in unmittelbarer Nähe gut versorgt.

Ein ausgebautes Reitwegenetz, zahlreiche Feldwege, Wälder und Wiesen sind beste Voraussetzung genussvoller Ausritte für Mensch und Tier. Durch die idyllische Lage am Ortsrand fällt es Urlaubern und Tagesgästen nicht schwer, Ruhe und Entspannung zu finden.

Für den Urlaub oder die Kinder- und Jugendreitferien auf Silvio´s Ranch gibt´s eine schöne und geräumige Blockhütte für 8 Personen gleich neben dem Haus. Diese "Hütte" hat 2 getrennte Wohneinheiten mit jeweils einem Schlaf- und einem Wohnzimmer mit urigem Schlafboden. Dazu gehört natürlich ein separates Bad mit Dusche und WC.

Die gemütliche Reiterstube im Haus bietet Platz für ca. 25 Personen. Mit Couchecke, Einbauküche und zusätzlichem Bad mit Dusche und WC ist sie abendlicher Sammelpunkt zur Auswertung der Tageserlebnisse oder manch ausgelassener Feier. Am Tag bleibt allerdings wenig Zeit die Gemütlichkeit zu nutzen. Deshalb ist ja schließlich auch keiner hier angereist. Es sei denn, es regnet,  - was aber in Hopfgarten nur selten vorkommt... Auch der Garten mit Kinderspielplatz, Trampolin und großen Pool lässt überschüssige Kräfte bald verschwinden oder spendet den ermatteten Reitern Ruhe und Schatten unterm Kirschbaum oder beim abendlichen Lagerfeuer.  

Wem Silvios Verpflegung nun partout nicht zusagt, kann nicht nur Extra-Wünsche äußern. Unser Hof liegt nur wenige Schritte vom gemütlichen Dorfgasthof mit gut bürgerlicher Küche zu fairen Preisen entfernt. Allerdings schmeckt das Feierabend-Bier-Limo-Cola doch nirgends so gut, wie im Kreise gleichgesinnter Reiter... 

Der Hof ist natürlich jwd (janz weit draußen) und deshalb sind wir ja auch hier hergezogen. Aber es gibt doch schon asphaltierte Straßen und die Ranch ist nicht nur mit dem Geländewagen gut zu erreichen. Es besteht auch Anbindung an die bequeme Regio-Bahn zwischen Leipzig, Borna und Geithain und Busse fahren tatsächlich auch noch ab und zu. Sollte es notwendig sein, Gäste von Bus oder Bahnhof abzuholen, so ist das nach vorheriger Absprache natürlich kein Problem! Wenn es gar nicht anders geht, sogar auch mit dem Rancherbus von zu Hause!